Romika Damen Romilastic 396 Pantoffeln Schwarz schwarz 100

B015R3NYI4
Romika Damen Romilastic 396 Pantoffeln Schwarz (schwarz 100)
  • Obermaterial: Synthetik
  • Innenmaterial: Textil
  • Sohle: Synthetik
  • Verschluss: Ohne Verschluss
  • Absatzhöhe: 4 cm
  • Absatzform: Keilabsatz
  • Schuhweite: normal
Romika Damen Romilastic 396 Pantoffeln Schwarz (schwarz 100) Romika Damen Romilastic 396 Pantoffeln Schwarz (schwarz 100) Romika Damen Romilastic 396 Pantoffeln Schwarz (schwarz 100) Romika Damen Romilastic 396 Pantoffeln Schwarz (schwarz 100) Romika Damen Romilastic 396 Pantoffeln Schwarz (schwarz 100)
Menu

Machen Sie den Test

Die Gemeinschaft AA überlässt die Beantwortung dieser Frage jedem Einzelnen. Als Hilfestellung zur Beantwortung dieser schwerwiegenden Frage bieten wir Ihnen diesen Selbsttest an.

"Bin ich alkoholgefährdet?"

Meetingssuche Ö

Meetingssuche Int.

Was ist AA? - FAQ

1. SchrittWir gaben zu, dass wir dem Alkohol gegenüber machtlos sind – und unser Leben nicht mehr meistern konnten.

2. SchrittWir kamen zu dem Glauben, dass eine Macht, größer als wir selbst, uns unsere geistige Gesundheit wiedergeben kann.

3. SchrittWir fassten den Entschluss, unseren Willen und unser Leben der Sorge Gottes – wie wir Ihn verstanden – anzuvertrauen.

4. SchrittWir machten eine gründliche und furchtlose Inventur in unserem Inneren.

5. SchrittWir gaben Gott, uns selbst und einem anderen Menschen gegenüber unverhüllt unsere Fehler zu.

6. SchrittWir waren völlig bereit, all diese Charakterfehler von Gott beseitigen zu lassen.

7. SchrittDemütig baten wir Ihn, unsere Mängel von uns zu nehmen.

8. SchrittWir machten eine Liste aller Personen, denen wir Schaden zugefügt hatten und wurden willig, ihn bei allen wieder gutzumachen.

9. SchrittWir machten bei diesen Menschen alles wieder gut – wo immer es möglich war –, es sei denn, wir hätten dadurch sie oder andere verletzt.

10. SchrittWir setzten die Inventur bei uns fort, und wenn wir Unrecht hatten, gaben wir es sofort zu.

11. SchrittWir suchten durch Gebet und Besinnung die bewusste Verbindung zu Gott – wie wir Ihn verstanden – zu vertiefen. Wir baten Ihn nur, uns Seinen Willen erkennbar werden zu lassen und uns die Kraft zu geben, ihn auszuführen.

12. SchrittNachdem wir durch diese Schritte ein spirituelles Erwachen erlebt hatten, versuchten wir, diese Botschaft an Alkoholiker weiterzugeben und unser tägliches Leben nach diesen Grundsätzen auszurichten.

Aktuelles

A-1090 Wien Marktgasse 40 · Freitag 19:30 A-8430 Leibnitz Wagnastraße 1
Pleaser DOMINA456 Damen Extrem High Heels Blk Pat

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen.

Sneakers Harvey Stripe Sole Bleu pour homme Blau
> Eastern Counties Leather Damenhausschuhe mit SchaffellFutter und zentraler Naht Pflaume
> Reisemedizinische Beratung > Französisch Polynesien

Thema: Reisen Impfung

Französisch Polynesien

Tropenklima, Regenzeit November bis April. Temperaturen 24° bis 28° C.

Bei unmittelbarer Einreise aus Europa bestehen keine Impfvorschriften. Bei einem Aufenthalt in einem der unten aufgeführten Länder (Gelbfieber-Endemiegebiete) während der letzten 6 Tage vor der Einreise nach Französisch Polynesien kann bei der Einreise eine gültige Gelbfieber-Impfbescheinigung verlangt werden (nicht erforderlich für Kinder unter 1 Jahr).

Eine Bescheinigung (Impfpass), auf der eine gültige Gelbfieber-Impfung nachgewiesen wird, ist erforderlich bei der Einreise aus den folgenden Ländern:

Angola - Äquatorialguinea - Argentinien - Äthiopien - Benin - Bolivien - Brasilien - Burkina Faso - Burundi - Ecuador - Elfenbeinküste - Französisch Guayana - Gabun - Gambia - Ghana - Guinea - Guinea-Bissau - Guyana - Kamerun - Kenia - Kolumbien - Kongo, Rep. - Kongo, Dem. Rep. - Liberia - Mali - Mauretanien - Niger - Nigeria - Panama - Paraguay - Peru - Ruanda - Senegal - Sierra Leone - Sudan - Suriname - Togo - Trinidad Tobago - Tschad - Uganda - Venezuela - Zentralafrikanische Republik

Standardimpfungen entsprechend den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission am Robert-Koch-Institut (STIKO). Dazu zählen die Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, außerdem ggf. Impfungen gegen Hepatitis A, Influenza.

Abhängig von Dauer und Art der Reise sowie besonderen Bedingungen während des Aufenthalts (enger Kontakt zur einheimischen Bevölkerung, Übernachtungsmodalitäten, Berufs- und Freizeitaktivitäten etc.) kommen möglicherweise weitere Impfungen in Frage. Hier sind das aktuelle Infektionsrisiko in Französisch Polynesien, der Gesundheitszustand und besondere Vorerkrankungen des Reisenden sowie sein derzeitig bestehender Impfschutz von Bedeutung. Es ist zu empfehlen, individuell den Rat eines reisemedizinisch ausgewiesenen Arztes oder eines Tropeninstituts einzuholen. Eine reisemedizinische Beratung sollte spätestens vier Wochen vor der geplanten Reise erfolgen, damit sinnvolle/erforderliche Impfungen rechtzeitig durchgeführt werden können. Die Kostenübernahme ist individuell mit der jeweiligen Krankenkasse zu klären. Für Französisch Polynesien sind die folgenden Impfungen zu erwägen:

Onlineshop
Delikatessenhandlung Bistro
Über uns
Service
Unternehmen
Zahlung Versand

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

Copyright © B. Grashoff Nachf. GmbH - Alle Rechte vorbehalten